Fliesen rustikal

    0
    194

    Rustikale Fliesen

    Von der Natur inspiriert, für atmosphärische Innenräume

    Eine Innenraumgestaltung ganz zum Wohlfühlen und Abschalten: das wünsche sich die meisten für das eigene Zuhause. Damit die richtige Atmosphäre zum Relaxen aufkommen kann, ist eine Einrichtung in einem Stil der uns selbst gefällt, Wunsch und Ziel. Natürliche Materialien haben hier nicht nur bei Deko-Elementen, sondern auch bei Interieur, Wand- und Bodengestaltung, deutlich an Bedeutung dazu gewonnen. Besonders beliebt ist eine Kombination aus unterschiedlichen Materialien wie Holz, Stein, Bambus und natürlichen Textilien wie Leinen, Leder oder auch ein dekoratives Kuhfell. Selbst kleinere, rustikale Akzente können eine große Wirkung in der Raumwirkung entfalten. Ein großer Baustein kann hier ein Boden mit rustikalen Fliesen sein. Was rustikale Fliesen ausmacht, woraus sie gefertigt sind und was dazu passt, erfahren sie hier.

    Rustikaler Stil: Hauptmerkmal Natürlichkeit

    Unter den Wohnstilen ist der rustikale Stil einer der großen Stile, die über viele Unterarten und Ausprägungen verfügen. Sein Hauptmerkmal ist Natürlichkeit, die wie ein roter Faden durch Deko, Möbel und Einrichtung zieht. Holztöne mit großzügigen Holzmaserungen und Astlöchern sind genau so prägend wie Einrichtungsgegenstände in massivem Holz. Alles ist etwas grober, ursprünglicher in Textur und Haptik – eben: naturbelassen.

    „Verwandte“: Landhausstil und mediterraner Stil

    Rustikaler Stil ist ein beliebter Wohnstil, der ganz unterschiedliche Unterstile und Ausprägungen haben kann. Verwandte Unterstile sind beispielsweise der mediterrane Stil und Landhausstil.

    Bei letzterem ist das Natürliche durchaus „gezähmt“ und gefällig umgesetzt. Hier finden sich romantisch-verspielte Blümchenmuster, Steingutgeschirr oder gusseiserne Haushaltsgegenstände, die die Landidylle in die eigenen vier Wände bringen. Was die Farbenwelt und typische Dekogegenstände und Materialien betrifft, ist der mediterrane Stil ebenfalls dem rustikalen Stil zu zuordnen. Möbelstücke und auch Deko wirken nur wesentlich leichter. Wie das kommt? Während beim rustikalen Stil vieles massiver, gröber und unbearbeitet erscheint, zeichnet sich das Mediterrane beispielsweise durch eine leichtere Tischplatte aus, filigrane Linienführung beim Mobiliar, zart geschwungen Füße und verspielte Ornamente. Kurz gesagt: Dieser Stil ist lieblicher.

    Was sind rustikale Fliesen? Merkmale und passend Fliesen

    Diese natürliche Ursprünglichkeit, das unverfälschte und authentische Flair ist auch ein Hauptmerkmal rustikaler Fliesen.

    Travertin in warmen Creme- und Beigetönen

    Quasi prädestiniert als Bodenbelag sind aus diesem Grunde Natursteinfliesen aus Travertin mit einer getrommelten Oberfläche. Der natürlich-wirkende used-Look greift die Wirkung einer Innenraumgestaltung in diesem Stil auf und führt sie konsequent weiter, ohne den Raum zu dominieren. Mit lebendigen Travertinfliesen Rustic und der sehr heterogenen Steintextur und Oberfläche kann man eine ganz ursprüngliche Wirkung erzielen. Sehr ausdrucksstark wirken auch die ebenfalls getrommelten Fliesen Travertin Noce in ihren charaktervollen Nusstönen. Wer seine Wandfliesen oder Bodenfliesen lieber in einem helleren Naturton möchte, findet im Travertin Light einen harmonischen, getrommelten Travertinboden mit sehr homogenem Gesamterscheinungsbild.

    Ein Gefühl, dass man sehen kann: Schieferfliesen

    Rustikal – das bedeutet nicht zwangsläufig, dass es sich um eine beige- oder nussbraune Bodenfliesen oder Wandfliese handeln muss. Rustikalen Charakter haben auch Schieferfliesen mit einer sehr markanten, gespaltenen Oberflächenstruktur. Schieferfliesen Black Rustic beispielsweise haben eine sehr ausgeprägte Schieferstruktur, die man fast mit bloßem Auge „fühlen“ kann. Diese rustikalen Fliesen bieten sich an, sie kontrastreich zu kombinieren: eine Bodenfläche mit diesem charaktervollen, profilierten Stein wirkt sehr reizvoll zu einer puristischen, reduzierten Inneneinrichtung mit klaren Linien und zurückhaltenden Farbakzente.

    Ganz nach persönlichem Geschmack und Gestaltungsideen kann man hier unterschiedliche Schwerpunkte mit der Fliese der Wahl setzen.

    Perfekte Nachbildung und tolle Alternative: Feinsteinzeugfliesen

    Rustikale Fliesen müssen nicht zwangsläufig aus Naturstein sein! Design und der Stand der Technik haben es möglich gemacht, dass in den letzten Jahren immer mehr Fliesen aus Feinsteinzeug auf den Markt kamen, die den rustikalen Charakter in Natursteinoptik oder Holzopik (inklusive dem haptischen Erlebnis) nahezu perfekt nachbilden. Fliesen in Travertinoptik aber besonders eine rustikale Holzoptik wird immer stärker nachgefragt. Optiken, die used-Elemente aufweisen und auch noch in echten Dielenformaten zu erwerben sind, erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit, bringen die rustikalen Fliesen neben dem authentischen Holz-Look gleich noch typische Feinsteinzeug-Eigenschaften wie gute Wärmeleitfähigkeit, eine Unempfindlichkeit gegenüber Wasser und einfachste Reinigung und Pflege mit.

    Weiter rustikale Fliesenarten

    Wer sich mit rustikalen Fliesen beschäftigt, stolpert auch immer wieder über Terrakotta und Cotto. Handgeformt und in warmen Erdtönen sind diese Fliesen mit ihrer sonnigen Ausstrahlung auch typischen für den mediterranen Stil und verfügen – je nach Oberflächenstruktur und Bearbeitung – über ein mehr oder weniger ausgeprägtes rustikales Flair.

    Einsatzbereiche? Im ganzen Haus

    Egal ob Sie einen einzigen Räum oder Ihren kompletten Wohnbereich rustikal gestalten möchten: Rustikale Fliesen aus Naturstein oder Feinsteinzeug können Sie im ganzen Haus verlegen. Fliesen aus Feinsteinzeug in rustikaler Optik sind hier besonders anspruchslos, da wasserabweisend und im höchsten Maße widerstandsfähig und pflegeleicht – ideal also für etwas mehr geforderte Bereiche wie Eingang, Bad oder Küche. Die typischen Travertinporen machen Ihnen bei Naturstein Sorgen? Müssen sie nicht: Auch diese rustikalen Fliesen können in allen Räumen verlegt werden, da die Poren beim Verlegen verschlossen werden, bzw. bereits gespachtelt sind.

    Rustikale Fliesen im Außenbereich

    Sie lieben ein naturnahes Ambiente auch im Außenbereich? Das lässt sich auch mit rustikalen Fliesen verwirklichen: Unser Feinsteinzeugfliesen sind frostsicher, sollten aber im Außenbereich nicht lose (im Splittbett), sondern mit einem passenden Mörtel verklebt verlegt werden. Bei Naturstein empfehlen wir auf Natursteinplatten im rustikalen Stil (z.B. haben wir das Pendant unseres Travertin Rustic und Schiefer Black Rustic auf für den Außenbereich im Angebot) zurückzugreifen, da diese von der Materialdichte besser für Anwendungsbereiche außen geeignet sind.

    Verlegung rustikaler Fliesen

    Bei Natursteinfliesen bestimmt der Stein, dessen Struktur und Eigenschaften, die Verlegung: Bei maßhaltigen Natursteinfliesen und Feinsteinzeug-Fliesen empfehlen wir eine Verlegung im Dünnbett im sog. kombiniertem Verfahren („Buttering-Floating“), da diese die Bodenhaftung verbessert. Bei dieser Methode wird sowohl die Rückseite der Fliese als auch der Estrich mit Fliesenkleber bestrichen. In unserem Verlege-Tuturial zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt wie Sie Natursteinfliesen verlegen.

    Haben die rustikalen Fliesen größere Toleranzen (wie z.B. bei Schieferfliesen Black Rustic) wählen Sie das Mittelbettverfahren. Bei konkreten Fragen zur Verlegung sind unsere sachkundigen Berater gerne für Sie da!

    Vergleichen lohnt sich: Direktvertrieb bietet Preisvorteile

    Wer clever vergleicht, kann bares Geld sparen – das trifft auch auf den Kauf rustikaler Fliesen zu. Eine ausführliche Online-Recherche ist heutzutage obligatorisch. Direktvertriebe können im logistischen Prozess einiges an Kosten einsparen und diesen Vorteil an den Kunden weitergeben. Da können Traumfliesen durchaus bis zu 30 % günstiger als im lokalen Fliesenfachhandel erworben werden. Genau hinschauen und vergleichen zahlt sich also aus.

    Das Material bestimmt Pflege und Reinigung

    Die Pflege von rustikalen Fliesen ist nicht aufwendig – im Gegenteil. Sind die Fliesen aus Naturstein, genügen in der Regel Wasser und ein Neutralreiniger. Lediglich auf stark scheuernde und säurehaltige Mittel sollten Sie verzichten.

    Gut zu wissen: Mit einer passenden Imprägnierung schaffen Sie einen guten zusätzlichen Langzeitschutz vor täglichen Einflüssen. Mehr dazu hier erfahren.

    Sind die Fliesen im rustikalen Stil aus Feinsteinzeug, reichen ebenfalls klares Wasser und ein handelsüblicher Reiniger, um Boden und Wand wieder zum Strahlen zu bringen.

    Preis-Information

    * Die Preise gelten ab Lager Mannheim, inkl. Mwst., versandkostenfrei ab einem Warenwert von 1500 € brutto, ansonsten bundesweite Versandpauschale in Höhe von 99 € inkl. MwSt. (abweichend Österreich: Versandkostenfrei ab 3000 € brutto, ansonsten Versandpauschale in Höhe von 199 € inkl. MwSt.). Inselzustellungen ausgenommen: Hier wird ein mengenunabhängiger Lieferzuschlag von 1200 € inkl. MwSt. berechnet. Je nicht voller Kiste entstehen zusätzlich Umverpackungskosten in Höhe von 44,03 € inkl. MwSt.

    Online günstig

    „Wir sind bis zu 30 % günstiger als der lokale Fachhandel.“

    Sascha Alter, Geschäftsführung

    Das ist jonastone

    Warum jonastone

    Noch Fragen?

    Rechtliches

    Rustikale Fliesen: Ganz ursprünglich!

    Naturnah und ursprünglich: Rustikale Fliesen sind ein Statement, dass dezent sowohl eine Innenraumgestaltung im rustikalen Stil als auch als Kontrast zu anderen Einrichtungsstilen wirkt. Ganz natürlich sind rustikale Fliesen aus Travertin mit einer getrommelten Oberfläche oder aus Schiefer mit einer ausgeprägten Schieferung. Bei Feinsteinzeug hat man mittlerweile die Wahl zwischen ausdrucksstarken Nachbildungen, die in Aussehen und Haptik immer näher an die Originalsteine heran kommen. Besonders gefragt sind rustikale Fliesen in Holzoptik, die Look und praktische Eigenschaften eines Bodens aus keramischen Fliesen gekonnt unter einen Hut bringen.

    Fliesen für den Innenbereich

    Fliesen aus Naturstein und Feinsteinzeug für jedes Ambiente

    So vielfältig wie die Natur selbst: Naturstein ist nicht nur der älteste Baustoff der Welt, sondern strahlt besonders durch seine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten eine unglaubliche Faszination aus. Mit Fliesen aus Naturstein bringen Sie gleichzeitig eine edle wie hochwertige Atmosphäre in Ihr Heim. Unsere Kollektion reicht von mediterranen Travertinen über hochwertige Kalksteinfliesen bis hin zu Schieferfliesen für moderne Wohnwelten.

    Ergänzt wird das Sortiment durch ausgewählte Fliesen aus Feinsteizeug in Holzoptik und Natursteinoptik.

    Kalksteinfliesen liegen im Trend: Die überwiegend hellen, einheitlich strukturierten Kalksteine wirken dezent und beweisen doch Charakter. Für alle, die Raum für individuelle Gestaltung wünschen. Mehr

    Schiefer steht für modernes und individuelles Wohnen. Feine Schieferungen auf der Oberfläche lassen die Fliesen lebendig und ausdrucksstark erscheinen. Mehr

    Unsere mediterranen und rustikalen Travertin-Fliesen zählen zu unseren Topsellern. Die beliebten Natursteinfliesen überzeugen besonders durch eine besonders warme Ausstrahlung. Mehr

    Entdecken Sie Anmut in Reinform. Für eine stilvolle und hochwertige Innenraum-Ausstattung sind unsere Marmor-Fliesen bestens geeignet. Mehr

    Quarzitfliesen stehen für exklusives Wohndesign und modernes Ambiente. Die oft imposanten Farbverläufe wirken frisch und elegant zugleich. Mehr

    Unsere modernen Granit-Fliesen sind sehr pflegeleichter und unempfindlich. Die meist polierte Oberfläche der Natursteinfliesen verleiht den faszinierenden Farben eine brillante Wirkung. Mehr

    Fliesen in Holzoptik

    So natürlich! Holzböden haben eine wunderbar warme und freundliche Ausstrahlung. Unsere Feinsteinzeug-Fliesen in Holzoptik bestechen durch authentischen Look und Top-Eigenschaften! Mehr

    Von Travertin bis Schiefer: der Naturstein-Kosmos für den Innenbereich

    Natursteinfliesen für natürliche Steinböden Online-Beratung von jonastone

    Der Trend geht zur Natur: Wir essen bewusster und immer öfter Bio und achten bei unserer Kleidung auf Herkunft und Nachhaltigkeit. Ein Natursteinboden im Haus knüpft an diese Entwicklung an – und brilliert im gesamten Innenbereich gleich auf mehreren Ebenen: Einzigartiger Look trifft auf ein gutes „grünes Gewissen“ und zahlreiche praktische Eigenschaften. Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag die Vielfalt an Sorten, Wirkungen und Gestaltungsideen mit Natursteinfliesen und geben Ihnen praktische Infos zu Pflege, Verlegung und mehr.

    Top-Eigenschaften eines Naturprodukts

    Neben dem unnachahmlichen echten Natursteinlook und dem Gefühl, einen echten Steinboden im Haus zu haben, verfügen Natursteinfliesen über einige praktische Eigenschaften.

    1. Anders als künstlich hergestellte Bodenfliesen und Bodenbeläge sorgen Natursteinfliesen für ein angenehmes Raumklima: sie sind absolute geruchsneutral.
    2. Das freut Frostbeulen: Die Wärme der Fußbodenheizung wird von Natursteinfliesen optimal weitergegeben. Warme Füße sind so in der kalten Jahreszeit garantiert.
    3. Langlebiges Unikat – Fliese für Fliese ist Naturstein nicht nur ein Einzelstück in Sachen Optik, er hält auch durchaus einiges aus. Natursteinfliesen sind wie Fliesen auf Feinsteinzeug auch eine gute Grundlage für einen Boden, die lange Freude machen und ein individuelles natürliches Flair in Ihre Räume bringen.

    Modern, mediterran? Gestaltungsvielfalt mit Natursteinfliesen!

    Sie lieben es modern, extravagant, rustikal oder unkonventionell in Ihrem Heim? Auch für Ihren Wohntraum gibt es genau die Wandfliesen und Bodenfliesen, die Ihrem Heim ganz passend und individuell „den Boden bereiten“:

    Travertin: Mediterran, modern und vieles mehr

    Wer sich einen Natursteinboden im Haus wünscht, kann aus vielen sehr verschiedenen Natursteinsorten auswählen: Für eine eher mediterran gehaltene Raumgestaltung, mit warmen Tönen und südländischem Flair sind Travertinfliesen mit ihren von einem hellen Elfenbein bis zu einem satteren Nussbraun changierenden Farbgebung bestens geeignet. Wer es effektvoll mag, kann mit Signalfarben einen stylishen Bruch wagen, oder mit Möbelstücken und Deko aus Holz die Klaviatur der Natürlichkeit vervollständigen.

    Schiefer: Charakter und Vielfalt für den Boden

    Mit seiner profilierten, gespaltenen Oberfläche und besonderen Haptik ein echter Lieblingsstein für den Innenbereich! Schieferfliesen können als expressiver Buntschiefer, aber auch in homogener Farbgebungen, angefangen von einem dezente Grau, über ein tiefes Anthrazit bis zu einem satten Schwarz, Räumen besondere Charakternoten verleihen. Besonders gut zur Geltung kommen z.B. dunkle Fliesen in großen, loftartigen Räumen mit viel Licht und metallischen Dekoelementen. Gerade der Industrial Style wirkt in Kombination mit Schiefer besonders schick und lässig. Werden bei der Raumgestaltung noch große Formate verwendet, wirken besonders großzügige Räume noch raumgreifender.

    Kalkstein: Edel und sanft

    Zarte Cremetöne oder Elfenbeinweiß: Kalksteinfliesen entfalten im Haus eine dezente, unaufdringliche Eleganz, die sie sowohl modern als auch mediterran interpretiert begeistert.

    Natursteinfliesen im Bad oder Duschbereich können einen spannenden Kontrast schaffen und mit einer entsprechenden bearbeiteten Oberfläche (z.B. gebürstet oder getrommelt) wird der Duschgang zum sinnlichen Erlebnis.

    Marmor: Zeitloser Klassiker

    Ein Hauch Luxus, der gerade eine Renaissance erlebt:

    Marmorfliesen im Haus sind ohne Zweifel einfach zeitlos schön und bestechen sowohl poliert als auch matt geschliffen und zaubern sowohl bei einer klassischen Inneneinrichtung als auch einem eher zeitgemäßem Wohnstil Persönlichkeit in die vier Wände.

    Quarzit: Wie Kunst in Stein

    Ein Bodenbelag, so schön wie ein Kunstwerk: das schaffen Quarzitfliesen mit Leichtigkeit.

    Mit hochwertig geschliffener Oberfläche und faszinierenden Schimmereffekten wird der Boden zu begehbarer Kunst, die mit tollen Steinzeichnungen und einer einzigartigen Steintextur begeistert.

    Granit: Hart und schön

    „Hart wie Granit“ – diese Aussage ist bei einem Boden mit Granitfliesen Programm. Unaufdringlich, pflegeleicht und widerstandsfähig ist dieser Boden einfach eine gute Wahl. Im Innenbereich sind sie meist mit einer gebürsteten oder auch geflammten (mit mehreren hundert Grad heißer Flamme bearbeiten) Oberfläche rutschfest und äußerst widerstandfähig.

    Übrigens: Für viele unserer Top-Seller für den Innenbereich bieten wir auch die passenden Natursteinplatten für den Außenbereich an.

    Mögliche Kantenbearbeitungen

    Typisch für den mediterranen Look bei Travertinfliesen sind getrommelte Kanten, die ein antikes Flair auf den Boden zaubern. Modern und geradlinig wirken dagegen Natursteinfliesen wenn die Kanten gesägt, gefast oder kalibriert sind. Eine kleine Übersicht über mögliche Kantenbearbeitungen gibt es in diesem Artikel.

    Verlegung von Natursteinfliesen: Verschiedene Varianten

    Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Natursteinfliesen im Innenbereich verlegen können. Welche Sie wählen hängt unter anderem von der Fliesenstärke der Natursteine ab. Bei Fliesen mit eher gleichmäßiger Stärke wäre das die Verlegung im Dünnbett, bei unterschiedlich dicken Fliesen (wie z.B. Schieferfliesen Black Rustic oder Schiefer Peacock) ist eine Verlegung im Mittelbett zu empfehlen, um Unebenheiten im Estrich und Schwankungen bei der Fliesenstärke auszugleichen.

    Tipp: Für DIY-Begeistert und schon etwas erprobtere Heimwerkern gibt es unser Verlegeturorial in unserer Mediathek. Hier erfahren Sie step-by-step, wie Sie Schieferfliesen, Granitfliesen oder Marmorfliesen im Innenbereich verlegen

    Wandgestaltung mit Naturstein: Fliesen, Mosaike und Verblender

    Sie möchten Ihre Natursteinfliesen z.B. als Wandfliesen oder Mosaikfliesen verlegen und sind sich nicht sicher, welche Verlegevariante für die beste ist? Informieren Sie sich in unseren Beiträgen zur Verlegung und lassen Sie sich dazu beraten.

    Übrigens: Wer sich einen ganz besonderen Stein-Look an der Wand wünscht: jonastone hat auch Verblender aus Naturstein im Sortiment. Eine Wandverkleidung in leuchtendem Buntschiefer oder leicht glänzenden, hellen Quarzit ist ein Hingucker, der Wänden eine ursprüngliche bis extravagante Note verleihen kann.

    Reinigung und Pflege? Ganz einfach!

    Von wegen Natursteinfliesen sind empfindlich und pflegeintensiv! Die Reinigung ist kinderleicht: Kehren Sie groben Schmutz einfach ab und gönnen Sie Ihrem Boden von Zeit zu Zeit eine feuchte Reinigung mit Wasser und, hin und wieder, versetzt mit ein wenig Wischpflege.

    Tipp: Wenn Sie Ihre Natursteinfliesen imprägnieren, sind diese vor Alltagseinflüssen lange Zeit gut geschützt. Mehr Hinweise und Infos gibt’s in unserem Beitrag zu Pflege und Reinigung von Natursteinfliesen.

    Natursteinoptik: Eine Alternative zur Natursteinfliesen?

    Sie werden immer realistischer in Look und Haptik und verfügen zudem noch über praktische Eigenschaften: Fliesen in Natursteinoptik sind besonders aus Materialien wie Feinsteinzeug immer mehr auf dem Vormarsch. Häufig ist die Entscheidung für oder gegen das eine Material vom persönlichen Geschmack anhängig. Tatsache: Beide Fliesenarten haben ihre Vorzüge! Mehr Infos zu Feinsteinzeug hier.

    Natursteinfliesen-FAQ: Häufige Fragen

    Fühlen sich Natursteinfliesen nicht kalt an?

    Wie sich Natursteinfliesen anfühlen ist tatsächlich auch ein bisschen jahreszeitabhängig. Bei heißen Temperaturen spenden sie im Sommre angenehme Kühle, im Winter sind sie ein ausgezeichneter Wärmeleiter. Natursteinfliesen sind ideal für den Einbau von Fußbodenheizungen. Sie geben die Wärme sehr gleichmäßig ab und speichern diese auch noch nach dem Abschalten der Heizung für einige Zeit.

    Natursteinfliesen sind ein Naturprodukt. Aber wie ökologisch ist die Verlegung?

    Für die Herstellung von Natursteinfliesen muss relativ wenig Energie aufgewendet werden. Rohblöcke werden in Steinbrüchen durch Sägen oder Sprengen gewonnen und anschließend zu Fliesen gespalten oder gesägt. Ein Brennen der Fliesen, wie es bei Terrakotta üblich ist, ist nicht notwendig.

    Auch besteht keine Gefahr, dass Lösungsmittel oder andere gesundheitsschädliche Stoffe aus den Fliesen austreten, da es sich um unbehandelte Naturprodukte handelt.

    Bei der Verlegung kommen keine gesundheitsschädlichen Produkte zum Einsatz. Die Fliesen werden in Natursteinmörtel verlegt, welcher (anders als Parkett- oder Teppichkleber) keine Lösungsmittel enthält. Natursteinmörtel besteht im Wesentlichen aus Zement und Trass. Trass ist fein zermahlener Tuffstein, ein natürliches Gestein.

    Sind Natursteinfliesen kratzempfindlich?

    Kann ich Natursteinfliesen auch im Badezimmer verlegen?

    Natürlich. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielfältig und Reinigung und Pflege sind auch nicht aufwendiger als es bei anderen Bodenbelägen der Fall ist. Lesen hier mehr zu Naturstein im Bad.

    Eignen sich Natursteinfliesen auch für die Küche?

    Ja. Nicht nur sehr strapazierfähige Natursteine wie Granit für Arbeitsflächen, auch Travertin, Schiefer und andere Sorten eignen sich für diese Räumlichkeiten.

    Tipp: Wenn Sie hier unsicher sind ob Ihr Wunschstein die beste Wahl für Ihre Gestaltungsidee ist, lassen Sie sich beraten. Weitere Infos zu Naturstein in der Küche lesen Sie hier:

    Wie schneide ich Naturstein?

    Für das Schneiden von Natursteinfliesen braucht es ein hartes Diamantblatt von z.B. einem Nassschneidetisch oder einem Winkelbrett. Beides kann gegen eine kleine Leihgebühr im Baumarkt gemietet werden. Infos zum Handling der Werkzeuge gibt es gleich dazu.

    Sind Natursteinfliesen teuer?

    Ein einfacher Vergleich in Baumärkten zeigt, dass Natursteinfliesen von allen Bodenbelägen die höchsten Anschaffungskosten haben. Aber für einen echten Preisvergleich muss man mehrere Faktoren berücksichtigen. Neben den Anschaffungskosten sollten Sie vor allem die Lebensdauer der Beläge nicht vergessen. Ein einfacher Teppichboden hält ca. 10 Jahre, Laminat 10-15 Jahre, gutes Parkett 20-40 Jahre, Natursteinfliesen halten mehr als 30 Jahre (oder, wie in alten Häusern zu sehen ist, auch über Generationen hinweg). Rechnet man die Anschaffungskosten im Vergleich zur Lebensdauer wird man schnell feststellen, dass Natursteinfliesen deutlich besser abschneiden als vergleichbare Alternativen. Von den gesparten Kosten für Neuverlegungen ganz zu schweigen.

    Natursteinfliesen im Haus sind eine gute Wahl – mit individuellem, natürlichem Charme sorgen Bodenfliesen aus Naturstein für gutes Raumklima, tolle Gestaltungsmöglichkeiten, und sind dabei noch pflegeleicht und langlebig.

    Universalplatten

    Zu vielen Fliesen bieten wir passende Universalplatten zum individuellen Zuschnitt für Fensterbänke, Treppenstufen, etc. Zu den Universalplatten

    Verlegezubehör

    Bei uns erhalten Sie das passende Verlegematerial für Ihre Natursteinfliesen. Einfach Produkte zusammen mit Ihrem Naturstein in den Warenkorb legen. Weitere Informationen

    Musterbestellung

    Wussten Sie schon, dass Sie bei uns auch Muster-Fliesen in unterschiedlichen Formaten zu sich nach Hause bestellen können? Zur Musterbestellung bitte hier lang

    Verlegehinweise

    Wie wird ein röm. Verband verlegt? Warum sollte ich Fliesen imprägnieren? Was ist eine Kreuzfuge?

    Das ist jonastone

    Warum jonastone

    Noch Fragen?

    Rechtliches

    Natursteinfliesen für den Innenbereich

    Wohlfühlfliesen für das eigene Heim: Das sind Natursteinfliesen! Sie sorgen für ein gutes Raumklima, spenden im Sommer Kühle und leiten und speichern im Winter lange Wärme. Die optimale Ergänzung zu einer Fußbodenheizung also. Jede Fliese ist ein 100 %iges Naturprodukt mit Unikat-Charakter. Verschiedene Natursteinsorten wie Schiefer, Travertin, Marmor oder Kalkstein bieten tolle Gestaltungsmöglichkeiten für alle Bereiche des Hauses. Einfach zu pflegen und langlebig sind Natursteinfliesen eine lohnenswerte Anschaffung für das Eigenheim. Wir geben in diesem Artikel Antworten auf typische Fragen.

    Rustikale Fliesen

    Von der Natur inspiriert, für atmosphärische Innenräume

    Eine Innenraumgestaltung ganz zum Wohlfühlen und Abschalten: das wünsche sich die meisten für das eigene Zuhause. Damit die richtige Atmosphäre zum Relaxen aufkommen kann, ist eine Einrichtung in einem Stil der uns selbst gefällt, Wunsch und Ziel. Natürliche Materialien haben hier nicht nur bei Deko-Elementen, sondern auch bei Interieur, Wand- und Bodengestaltung, deutlich an Bedeutung dazu gewonnen. Besonders beliebt ist eine Kombination aus unterschiedlichen Materialien wie Holz, Stein, Bambus und natürlichen Textilien wie Leinen, Leder oder auch ein dekoratives Kuhfell. Selbst kleinere, rustikale Akzente können eine große Wirkung in der Raumwirkung entfalten. Ein großer Baustein kann hier ein Boden mit rustikalen Fliesen sein. Was rustikale Fliesen ausmacht, woraus sie gefertigt sind und was dazu passt, erfahren sie hier.

    Rustikaler Stil: Hauptmerkmal Natürlichkeit

    Unter den Wohnstilen ist der rustikale Stil einer der großen Stile, die über viele Unterarten und Ausprägungen verfügen. Sein Hauptmerkmal ist Natürlichkeit, die wie ein roter Faden durch Deko, Möbel und Einrichtung zieht. Holztöne mit großzügigen Holzmaserungen und Astlöchern sind genau so prägend wie Einrichtungsgegenstände in massivem Holz. Alles ist etwas grober, ursprünglicher in Textur und Haptik – eben: naturbelassen.

    „Verwandte“: Landhausstil und mediterraner Stil

    Rustikaler Stil ist ein beliebter Wohnstil, der ganz unterschiedliche Unterstile und Ausprägungen haben kann. Verwandte Unterstile sind beispielsweise der mediterrane Stil und Landhausstil.

    Bei letzterem ist das Natürliche durchaus „gezähmt“ und gefällig umgesetzt. Hier finden sich romantisch-verspielte Blümchenmuster, Steingutgeschirr oder gusseiserne Haushaltsgegenstände, die die Landidylle in die eigenen vier Wände bringen. Was die Farbenwelt und typische Dekogegenstände und Materialien betrifft, ist der mediterrane Stil ebenfalls dem rustikalen Stil zu zuordnen. Möbelstücke und auch Deko wirken nur wesentlich leichter. Wie das kommt? Während beim rustikalen Stil vieles massiver, gröber und unbearbeitet erscheint, zeichnet sich das Mediterrane beispielsweise durch eine leichtere Tischplatte aus, filigrane Linienführung beim Mobiliar, zart geschwungen Füße und verspielte Ornamente. Kurz gesagt: Dieser Stil ist lieblicher.

    Was sind rustikale Fliesen? Merkmale und passend Fliesen

    Diese natürliche Ursprünglichkeit, das unverfälschte und authentische Flair ist auch ein Hauptmerkmal rustikaler Fliesen.

    Travertin in warmen Creme- und Beigetönen

    Quasi prädestiniert als Bodenbelag sind aus diesem Grunde Natursteinfliesen aus Travertin mit einer getrommelten Oberfläche. Der natürlich-wirkende used-Look greift die Wirkung einer Innenraumgestaltung in diesem Stil auf und führt sie konsequent weiter, ohne den Raum zu dominieren. Mit lebendigen Travertinfliesen Rustic und der sehr heterogenen Steintextur und Oberfläche kann man eine ganz ursprüngliche Wirkung erzielen. Sehr ausdrucksstark wirken auch die ebenfalls getrommelten Fliesen Travertin Noce in ihren charaktervollen Nusstönen. Wer seine Wandfliesen oder Bodenfliesen lieber in einem helleren Naturton möchte, findet im Travertin Light einen harmonischen, getrommelten Travertinboden mit sehr homogenem Gesamterscheinungsbild.

    Ein Gefühl, dass man sehen kann: Schieferfliesen

    Rustikal – das bedeutet nicht zwangsläufig, dass es sich um eine beige- oder nussbraune Bodenfliesen oder Wandfliese handeln muss. Rustikalen Charakter haben auch Schieferfliesen mit einer sehr markanten, gespaltenen Oberflächenstruktur. Schieferfliesen Black Rustic beispielsweise haben eine sehr ausgeprägte Schieferstruktur, die man fast mit bloßem Auge „fühlen“ kann. Diese rustikalen Fliesen bieten sich an, sie kontrastreich zu kombinieren: eine Bodenfläche mit diesem charaktervollen, profilierten Stein wirkt sehr reizvoll zu einer puristischen, reduzierten Inneneinrichtung mit klaren Linien und zurückhaltenden Farbakzente.

    Ganz nach persönlichem Geschmack und Gestaltungsideen kann man hier unterschiedliche Schwerpunkte mit der Fliese der Wahl setzen.

    Perfekte Nachbildung und tolle Alternative: Feinsteinzeugfliesen

    Rustikale Fliesen müssen nicht zwangsläufig aus Naturstein sein! Design und der Stand der Technik haben es möglich gemacht, dass in den letzten Jahren immer mehr Fliesen aus Feinsteinzeug auf den Markt kamen, die den rustikalen Charakter in Natursteinoptik oder Holzopik (inklusive dem haptischen Erlebnis) nahezu perfekt nachbilden. Fliesen in Travertinoptik aber besonders eine rustikale Holzoptik wird immer stärker nachgefragt. Optiken, die used-Elemente aufweisen und auch noch in echten Dielenformaten zu erwerben sind, erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit, bringen die rustikalen Fliesen neben dem authentischen Holz-Look gleich noch typische Feinsteinzeug-Eigenschaften wie gute Wärmeleitfähigkeit, eine Unempfindlichkeit gegenüber Wasser und einfachste Reinigung und Pflege mit.

    Weiter rustikale Fliesenarten

    Wer sich mit rustikalen Fliesen beschäftigt, stolpert auch immer wieder über Terrakotta und Cotto. Handgeformt und in warmen Erdtönen sind diese Fliesen mit ihrer sonnigen Ausstrahlung auch typischen für den mediterranen Stil und verfügen – je nach Oberflächenstruktur und Bearbeitung – über ein mehr oder weniger ausgeprägtes rustikales Flair.

    Einsatzbereiche? Im ganzen Haus

    Egal ob Sie einen einzigen Räum oder Ihren kompletten Wohnbereich rustikal gestalten möchten: Rustikale Fliesen aus Naturstein oder Feinsteinzeug können Sie im ganzen Haus verlegen. Fliesen aus Feinsteinzeug in rustikaler Optik sind hier besonders anspruchslos, da wasserabweisend und im höchsten Maße widerstandsfähig und pflegeleicht – ideal also für etwas mehr geforderte Bereiche wie Eingang, Bad oder Küche. Die typischen Travertinporen machen Ihnen bei Naturstein Sorgen? Müssen sie nicht: Auch diese rustikalen Fliesen können in allen Räumen verlegt werden, da die Poren beim Verlegen verschlossen werden, bzw. bereits gespachtelt sind.

    Rustikale Fliesen im Außenbereich

    Sie lieben ein naturnahes Ambiente auch im Außenbereich? Das lässt sich auch mit rustikalen Fliesen verwirklichen: Unser Feinsteinzeugfliesen sind frostsicher, sollten aber im Außenbereich nicht lose (im Splittbett), sondern mit einem passenden Mörtel verklebt verlegt werden. Bei Naturstein empfehlen wir auf Natursteinplatten im rustikalen Stil (z.B. haben wir das Pendant unseres Travertin Rustic und Schiefer Black Rustic auf für den Außenbereich im Angebot) zurückzugreifen, da diese von der Materialdichte besser für Anwendungsbereiche außen geeignet sind.

    Verlegung rustikaler Fliesen

    Bei Natursteinfliesen bestimmt der Stein, dessen Struktur und Eigenschaften, die Verlegung: Bei maßhaltigen Natursteinfliesen und Feinsteinzeug-Fliesen empfehlen wir eine Verlegung im Dünnbett im sog. kombiniertem Verfahren („Buttering-Floating“), da diese die Bodenhaftung verbessert. Bei dieser Methode wird sowohl die Rückseite der Fliese als auch der Estrich mit Fliesenkleber bestrichen. In unserem Verlege-Tuturial zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt wie Sie Natursteinfliesen verlegen.

    Haben die rustikalen Fliesen größere Toleranzen (wie z.B. bei Schieferfliesen Black Rustic) wählen Sie das Mittelbettverfahren. Bei konkreten Fragen zur Verlegung sind unsere sachkundigen Berater gerne für Sie da!

    Vergleichen lohnt sich: Direktvertrieb bietet Preisvorteile

    Wer clever vergleicht, kann bares Geld sparen – das trifft auch auf den Kauf rustikaler Fliesen zu. Eine ausführliche Online-Recherche ist heutzutage obligatorisch. Direktvertriebe können im logistischen Prozess einiges an Kosten einsparen und diesen Vorteil an den Kunden weitergeben. Da können Traumfliesen durchaus bis zu 30 % günstiger als im lokalen Fliesenfachhandel erworben werden. Genau hinschauen und vergleichen zahlt sich also aus.

    Das Material bestimmt Pflege und Reinigung

    Die Pflege von rustikalen Fliesen ist nicht aufwendig – im Gegenteil. Sind die Fliesen aus Naturstein, genügen in der Regel Wasser und ein Neutralreiniger. Lediglich auf stark scheuernde und säurehaltige Mittel sollten Sie verzichten.

    Gut zu wissen: Mit einer passenden Imprägnierung schaffen Sie einen guten zusätzlichen Langzeitschutz vor täglichen Einflüssen. Mehr dazu hier erfahren.

    Sind die Fliesen im rustikalen Stil aus Feinsteinzeug, reichen ebenfalls klares Wasser und ein handelsüblicher Reiniger, um Boden und Wand wieder zum Strahlen zu bringen.

    Preis-Information

    * Die Preise gelten ab Lager Mannheim, inkl. Mwst., versandkostenfrei ab einem Warenwert von 1500 € brutto, ansonsten bundesweite Versandpauschale in Höhe von 99 € inkl. MwSt. (abweichend Österreich: Versandkostenfrei ab 3000 € brutto, ansonsten Versandpauschale in Höhe von 199 € inkl. MwSt.). Inselzustellungen ausgenommen: Hier wird ein mengenunabhängiger Lieferzuschlag von 1200 € inkl. MwSt. berechnet. Je nicht voller Kiste entstehen zusätzlich Umverpackungskosten in Höhe von 44,03 € inkl. MwSt.

    Online günstig

    „Wir sind bis zu 30 % günstiger als der lokale Fachhandel.“

    Sascha Alter, Geschäftsführung

    Das ist jonastone

    Warum jonastone

    Noch Fragen?

    Rechtliches

    Rustikale Fliesen: Ganz ursprünglich!

    Naturnah und ursprünglich: Rustikale Fliesen sind ein Statement, dass dezent sowohl eine Innenraumgestaltung im rustikalen Stil als auch als Kontrast zu anderen Einrichtungsstilen wirkt. Ganz natürlich sind rustikale Fliesen aus Travertin mit einer getrommelten Oberfläche oder aus Schiefer mit einer ausgeprägten Schieferung. Bei Feinsteinzeug hat man mittlerweile die Wahl zwischen ausdrucksstarken Nachbildungen, die in Aussehen und Haptik immer näher an die Originalsteine heran kommen. Besonders gefragt sind rustikale Fliesen in Holzoptik, die Look und praktische Eigenschaften eines Bodens aus keramischen Fliesen gekonnt unter einen Hut bringen.

    Источники: http://www.jonastone.de/stile/rustikale-fliesen/, http://www.jonastone.de/fliesen/, http://www.jonastone.de/stile/rustikale-fliesen/

    TEILEN
    Vorheriger ArtikelFliesen für kleine bäder

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here